Mediation

Wenn Ihnen daran gelegen ist, eine private oder geschäftliche Beziehung aufrecht zu erhalten und nicht durch lange, teure und kräftezehrende gerichtliche Auseinandersetzungen zu zerstören oder dauerhaft zu belasten, dann sollten Sie darüber nachdenken, ob nicht die Mediation für Sie das richtige Mittel ist, einen Konflikt zu lösen.

Voraussetzung sind die freiwillige Teilnahme der Kontrahenten, die ergebnisoffen und mit Hilfe des Mediators bereit sind, unter Beachtung der Interessen des anderen eine eigene Lösung zu entwickeln.

Der Mediator ist dabei unabhängig und überparteilich, der Verschwiegenheit verpflichtet und begleitet die Parteien auf dem Weg zur Konfliktlösung.

Das Ergebnis der Mediation – die Mediationsvereinbarung – hat gegenüber dem Gerichtsurteil einen beachtlichen Mehrwert: Hier gibt es keinen Verlierer, da der Weg der Mediation, die Interessenklärung, den Parteien eine Lösung aufzeigt, die sie selbst entwickelt haben, sogenannte „Win-Win-Lösung“. Es gibt deshalb keinen Gesichtsverlust der unterlegenen Partei.

 

 

Zurück

 

© Rechtsanwälte Dr. Grober Jentzsch Schramm.
Impressum | Datenschutzerklärung
Zum Seitenanfang